Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und bekommen dann zukünftig alle Neuigkeiten und wichtigen Informationen rund um das Thema individuelle Impfentscheidung per E-Mail.

Bitte tragen Sie sich dazu hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein oder nutzen Sie das unten stehende Anmeldeformular.

Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden – nutzen Sie dafür unser Abmeldeformular oder schreiben Sie eine formlose E-Mail an: news(at)individuelle-impfentscheidung.de.

  • Newsletter
  • Die Corona-Impfpflicht ist das falsche Instrument
  • Covid-19-Impfung

Newsletter #26 - Die STIKO muss handeln. Jetzt!

Zwischen den Jahren hat endlich auch Christian Drosten erklärt, dass die Pandemie vorbei ist. Seine Schlussfolgerung, die Pandemie-Maßnahmen hätten "eine Million Tote oder mehr" verhindert, entbehrt jedoch jeglicher Evidenz und ist daher nicht mehr als – seine Meinung.

Ernst zu nehmen sind hingegen die Warnhinweise einer neuen Studie, die kurz vor Weihnachten erschien. Demnach führen wiederholte mRNA-Injektionen zu einer Desensibilisierung und damit zu einer Schwächung des Immunsystems schon ab der zweiten Impfung. Vielleicht eine Erklärung dafür, warum es auch bei geimpften Menschen zu schweren Verläufen kommt.

Wie im Newsletter #24 berichtet, hatten wir die Ständige Impfkommission schriftlich aufgefordert, ihre COVID-Impfempfehlungen endlich dem veränderten Infektionsgeschehen anzupassen. Unser Brief blieb bislang unbeantwortet. Besonders pikant: An der neuen Studie haben auch zwei STIKO-Mitglieder mitgewirkt. Da ihre Ergebnisse die ÄFI-Forderung noch dringlicher machen, haben wir uns entschlossen, den Brief mit einem Hinweis auf die Studie zu veröffentlichen.

Die Ankündigung des ÄFI-Buches "Die Corona-Impfpflicht ist das falsche Instrument" hat die Zahl der Vorbestellungen durch die Decke schießen lassen. Das Buch zum Ende der Impfpflicht im Gesundheitswesen ist ab 17. Januar im Buchhandel erhältlich. Dieses Datum gilt auch für die Bestellung als E-Book.

Wir werden das Buch im Rahmen einer Pressekonferenz mit Lesung am Dienstag, 17. Januar 2023, 11.30 Uhr in Berlin der Öffentlichkeit vorstellen. Die Teilnahme ist kostenlos und auf 90 Personen beschränkt. Wir bitten um Anmeldung:

Anmeldung zur Teilnahme vor Ort

Wir freuen uns, Sie dort begrüßen zu können. Alternativ kann man die Veranstaltung online verfolgen. Auch hierfür ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich:

Anmeldung zur Online-Teilnahme

In unserem Podcast Impfen mit Sinn und Verstand ist Tom Lausen zu Gast. Der Programmierer, Daten-Analyst und Buch-Autor hat sich im Corona-Kontext mit der Aufbereitung großer Datenmengen einen Namen gemacht. Wir sprechen mit ihm auch über Daten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), wonach mit Beginn der Corona-Impfungen tausende Menschen mehr als erwartet verstorben seien.

Mehr zu diesen und weiteren Themen rund um den Verein haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine anregende Lektüre!

Weitere Informationen:

Hier den ganzen Newsletter #26 lesen

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?