DEUTSCHLAND BRAUCHT KEINE IMPFPFLICHT!
Auch nicht gegen Covid 19!

Der Bundestag hat am 10. Dezember 2021 ein "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" verabschiedet. Darin enthalten ist u.a. eine Impfpflicht für medizinische Einrichtungen: Kliniken, ärztliche bzw. therapeutische Praxen, sozialtherapeutische Einrichtungen sowie Alten- und Pflegeheime. Damit soll die Ausbreitung von SARS-CoV-2 verhindert werden. 

ÄFI meint: Eine Impfpflicht kann dieses Ziel nicht erreichen, weil Geimpfte das Virus in fast genauso hohem Maße verbreiten wie Ungeimpfte, und weil die Impfung ohnehin keinen langfristigen Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 gewährt. Eine Impfpflicht lässt sich deshalb wissenschaftlich weder begründen noch rechtfertigen. 

Helfen Sie mit, dass dieses Gesetz zurückgenommen werden muss! 


Hier können Sie uns unterstützen 

Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Im Sommer 2021 wurde die Covid-19-Impfung für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren etabliert, im Dezember 2021 auch für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Hier finden Sie unsere Stellungnahmen und Positionspapiere zu den damit verbundenen Fragen. 

  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

KINDER GEGEN CORONA IMPFEN?
Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wenn Sie diese Veranstaltung gebucht hatten, können Sie sie online noch weitere fünf Tage kostenlos einsehen. Dafür bekommen Sie per E-Mail einen Zugangslink zugeschickt.

Alle, die die Veranstaltung versäumt haben, können sie auf Vimeo kostenpflichtig downloaden oder zum Anschauen ausleihen.

Die Folien der beiden Referenten sind hier zum Download eingestellt: 

 

  • Covid-19-Impfpflicht
  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Frank Montgomery - Die Tyrannei der Unbedarften

Frank Montgomery - Die Tyrannei der Unbedarften

Dr. med. Steffen Rabe
Facharzt für Kinder-
und Jugendmedizin
Sprecher des Vorstands

Frank Montgomery - Die Tyrannei der Unbedarften

Dr. med. Steffen Rabe

Facharzt für Kinder-


und Jugendmedizin


Sprecher des Vorstands

  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Schutz für die Kleinsten – soll man Kinder gegen Corona impfen?

Eine Gesprächssendung von SWR 2 unter Mitwirkung unseres Vorstandssprechers Dr. Steffen Rabe. Weitere Gesprächspartnerinnen und -partner waren: 

Dr. Christina Berndt, Wissenschaftsjournalistin, Süddeutsche Zeitung
Prof. Dr. Ralf Rauch, Leiter der Pädiatrie am Rems-Murr-Klinikum in Winnenden

Die Moderation lag bei Michael Risel. 

Sie können die Sendung hier nachhören.