DEUTSCHLAND BRAUCHT KEINE IMPFPFLICHT!
Auch nicht gegen Covid 19!

Der Bundestag hat am 10. Dezember 2021 ein "Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19" verabschiedet. Darin enthalten ist u.a. eine Impfpflicht für medizinische Einrichtungen: Kliniken, ärztliche bzw. therapeutische Praxen, sozialtherapeutische Einrichtungen sowie Alten- und Pflegeheime. Damit soll die Ausbreitung von SARS-CoV-2 verhindert werden. 

ÄFI meint: Eine Impfpflicht kann dieses Ziel nicht erreichen, weil Geimpfte das Virus in fast genauso hohem Maße verbreiten wie Ungeimpfte, und weil die Impfung ohnehin keinen langfristigen Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 gewährt. Eine Impfpflicht lässt sich deshalb wissenschaftlich weder begründen noch rechtfertigen. 

Helfen Sie mit, dass dieses Gesetz zurückgenommen werden muss! 


Hier können Sie uns unterstützen 

Covid-19-Impfung

Von Anfang an hat unser Verein die Entwicklung von Impfstoffen gegen Covid-19 kritisch begleitet und zu den damit verbundenen Fragen (z. B. Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen, europäischer Impfpass) ein Positionspapier veröffentlicht. Schon früh stand die Forderung im Raum, diese Impfstoffe auch für Kinder und Jugendliche sowie für Schwangere und Stillende zuzulassen. Auch dazu hat der Verein Stellungnahmen und erarbeitet und verschiedene Videos veröffentlicht, die wir hier chronologisch sortiert zusammengestellt haben. 

Wolfram Henn, Markus Söder und das Sommerloch ...
Keine Impfpflicht gegen Covid-19!

Wolfram Henn, Markus Söder und das Sommerloch ...
Keine Impfpflicht gegen Covid-19!

Dr. med. Steffen Rabe
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Sprecher des Vorstands
13. Juli 2021

Wolfram Henn, Markus Söder und das Sommerloch ...
Keine Impfpflicht gegen Covid-19!

Dr. med. Steffen Rabe

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin


Sprecher des Vorstands


13. Juli 2021