Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Im Sommer 2021 wurde die Covid-19-Impfung für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren etabliert, im Dezember 2021 auch für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Hier finden Sie unsere Stellungnahmen und Positionspapiere zu den damit verbundenen Fragen. 

  • Videos
  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

STOP! Keine Impfexperimente an Kindern und Jugendlichen

  • Videos
  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

STOP! Keine Impfexperimente an Kindern und Jugendlichen

  • Videos
  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen
  • Covid-19-Impfung

Covid-19-Impfung: Individuell entscheiden!

Covid-19-Impfung: Individuell entscheiden!

Dr. med. Jost Deerberg
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Mitglied des Vorstands
Dr. med. Jost Deerberg
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Mitglied des Vorstands
  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Ist das nur Dummheit oder schon Perfidie?

Am 28.05.2021 meldete tagesschau.de um 19 Uhr die Zulassung des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs für Kinder und Jugendliche mit der Schlagzeile: BioNTech-Vakzin ab zwölf Jahren empfohlen

Unser Kommentar dazu: Ist das wirklich noch "nur" Dummheit oder schon Perfidie? Denn die EMA ist eine reine Zulassungsbehörde, Empfehlungen kann und darf sie nicht aussprechen. Dies wäre – für Deutschland – primär die Aufgabe der STIKO, und dass diese diese Empfehlung bisher ausdrücklich nicht ausspricht, ist ein Politikum ersten Ranges... .

Der BioNTech-Impfstoff ist also jetzt in Europa ab zwölf Jahren zugelassen - empfohlen ist er, schon gar in Deutschland, daher noch lange nicht.

Die schwierigen Differenzierungen in diesem Bereich hat der unseren Verein beratende Fachanwalt für Medizinrecht, Jan Matthias Hesse, zusammengestellt und wir haben Ihnen diesen Text zum Herunterladen eingestellt.

Quellen:

tagesschau.de, 28. Mai 2021

  • Videos
  • Covid-19-Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Eltern können das, lieber Herr Dahmen!

Eltern können das, lieber Herr Dahmen!

Dr. med. Steffen Rabe
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Wissenschaftlicher Beirat
Dr. med. Steffen Rabe
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Wissenschaftlicher Beirat