Kostenlos: der ÄFI-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden beim Thema

Impfungen & Impfentscheidung und rund um den Verein.

Jetzt anmelden

2G geht gar nicht!

Ab Sommer 2021 griff die 2G-Regel immer mehr Raum. 2022 war sie vielerorts üblich geworden und glich einer Impfpflicht durch die Vordertür. Denn ohne geimpft oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen zu sein, konnte man nicht mehr am sozialen und kulturellen Leben teilhaben. Man konnte weder ins Restaurant noch ins Kino gehen und auch keine Konzerte oder andere kulturelle Veranstaltungen besuchen. Und selbst wenn man Covid-19 überstanden hatte, galt der "Freifahrtschein" nur für drei (ungeimpft) bzw. sechs Monate (teilweise geimpft) – danach musste man vollständig geimpft sein, sonst hieß es: draußen bleiben.

Wir meinen: Das geht gar nicht! Deshalb haben wir im Herbst 2021 die Aktion #2Ggehtgarnicht ins Leben gerufen und alle, die der gleichen Meinung sind, gebeten uns ihr Statement zuzuschicken. Manche haben das anonym gemacht, andere mit vollem Namen und Foto. Bitte beachten: Jedes Statement gibt die persönliche Meinung des Absenders wieder und nicht zwangsläufig auch die des Vereins! Wir bedanken uns herzlich für die weit über 1.000 Zuschriften.

M. Sudworth

Kathrin

Franziska F.

Dirk Neubauer

Amelie H.

Sandra Lang

F.S.

Karin Buchgeister